Saftiges Brathhähnchen mit Grillgemüse

5 Std 30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Hähnchen
Brathähnchen 1 Stk.
Cidre 1 l
Wasser 2 l
Gin 30 ml
Meersalz grob 60 gr.
Butter flüssig 2 EL
Knoblauchpulver 2 TL
Pimenton de la vera 3 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 EL
Salz 1 TL
Für das Gemüse
Lauchzwiebeln frisch 4 Stk.
Paprika rot 2 St.
Zuckerschoten 1 Päckchen
Zwiebel 1 Stk.
Kohlrabi frisch 0,5 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Meersalz in dem Wasser und 800 ml vom Cidre auflösen. Das Hähnchen in einem Topf in die Lake legen, dabei darauf achten, dass es gut bedeckt ist. Mindestens 3 Stunden, am besten aber über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dadurch ziehen die Fleischzellen Wasser und Würze und das Hähnchen bleibt innen saftig!

2.Vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und trocken tupfen. Nun innen und außen mit der geschmolzenen Butter einpinseln. Knoblauchpulver, Pfeffer, Paprika und Salz vermischen und das Hähnchen damit innen und außen einreiben.

3.Grill (oder Backofen) auf 170 Grad heizen. Das Hähnchen auf einen Hähnchenbräter geben. In die Flüssigkeitskammer in der Mitte den restlichen Cidre mit Gin vermischt geben. Alternativ kann man auch die berühmte Bierdose verwenden und Cidre und Gin dort hinein geben. Für das Bier gibt es sicher eine andere Verwendung :-)

4.Das Hähnchen nun ca 2 bis 2 1/2 Stunden grillen, bis die Kerntemperatur mindestens 85 Grad erreicht hat und die Haut schön knusprig ist.

5.Das Gemüseputzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit etwas Olivenöl in eine Grillpfanne geben und die letzten 20 Minuten mitgrillen, bzw. im Backofen knackig garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es kräftig mag, kann zum Schluss noch etwas Flüssigrauch darüber sprühen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiges Brathhähnchen mit Grillgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiges Brathhähnchen mit Grillgemüse“