Andalusisches Hähnchen

2 Std 10 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen 1200g 1 Stk.
Orange /Apfelsine 1 Stk.
Kapern 1 Glas
Knoblauch frisch 1 Zehe
Olivenöl extra vergine etwas
Rosmarin frisch 1 Zweig
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Das Hähnchen von innen und aussen kräftig Salzen. Für die Füllung werden Die Kapern, die Orange, der Knoblauch und die Innereien benötigt. Den Knoblauch fein würfeln, die Orange in Stücke schneiden, die Kapern abgiessen und dazugeben und die Innereien gewürfelt in eine Schale geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl dazugeben. Das alles vermengen und das Hähnchen füllen. Im vorgeheitzten Backofen sollte das Hähnchen dann so ca. 1 1/2 Stunden bei 160°C garen. Zum schluss noch etwas Salzwasser auf die Haut pinseln und mit Oberhitze 10min bräunen. Dazu ein schönes Weizenbrot und fertig. Sorry hab`s jetzt nicht besonders schön angerichtet. War für mich alleine. Guten Hunger.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Andalusisches Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Andalusisches Hähnchen“