Pouletflügeli "sweet and sour"

1 Std 5 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenflügel 1 kg
Salz, Pfeffer etwas
++++++Marinade++++++ etwas
Paprika, grün, in feinste Würfelchen 0,5
Frühlingszwiebeln, fein hacken 3
Knoblauchzehen, fein gehackt 2
Sojasauce 5 Essl
trockener Sherry 4 Essl
Apfelessig 4 Essl
Honig 3 Essl
Orangenkonfitüre, süss 2 Essl
Orange, nur Schale 1
Zitrone, nur Schale 1
Tabasco Tropfen

Zubereitung

1.Für die Marinade alles zusammen verrühren. Hähnchenteile damit einreiben, zugedeckt 4 Stunden kühlstellen, dabei 2 - 3 mal wenden.

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3.Hähnchenflügel aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen, die Marinade beiseite stellen. Die Flügel nebeneinander auf ein mit Folie belegtes Blech legen und leicht würzen mit Salz und Pfeffer.

4.Im obereb Teil des Ofens unter Wenden 20 Minuten braten. Nach 20 Minuten immerwieder mit der Marinade bestreichen und weitere 30 Minuten braten. Heiss servieren.

5.Tip: Sie schmecken kalt auf einem Buffet auch sehr lecker. Statt Flügel können auch Keulen verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pouletflügeli "sweet and sour"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pouletflügeli "sweet and sour"“