Hähnchengeschnetzeltes mit Mungobohnen

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust 300 gr.
Staudenselleri, muss nicht sein, einfach weglassen 2 Stangen
Frühlingszwiebeln 4 Stk.
Brokkoli 150 gr.
Pilze, nach Wahl 150 gr.
rote Paprika 1 Stk.
Sonnenblumenoel 2 Eßl.
Koriander, gemahlen wer´s mag 1 Teel.
Kräutersalz 2 Teel.
Ingwer, frisch - gerieben 1 Eßl.
Currypulver 2 Teel.
Saure Sahne 4 Eßl.
Mungobohnensprossen, frisch gut gewaschen 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
23,6 g
Kohlenhydrate
-
Fett
0,7 g

Zubereitung

Das Hähnchenfleisch waschen, trockentupfen und in schmale Streifen schneiden. Den Selleri und die Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe shneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Paprika vierteln, entkernen, waschen und anschließend quer in Streifen schneiden. Die Pilze putzen, abreiben und dann in Scheiben oder Streifen schneiden. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch unter ständigem rühren anbraten. Das Gemüse dazugeben und alles mit Korianderpulver, dem Kräutersalz, dem Ingwer und dem Currypulver pikant abschmecken. Etwa 150 ml. Wasser dazugießen, das ganze aufkochen lassen und 10 - 15 Minuten bei niedriger Temperatur dünsten. Das ganze nochmal mit etwas Currypulver und Kräuersalz abschmecken. Die Saure Sahne hineinrühren und die Sprossen darüber streuen. Guten Appo.....

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchengeschnetzeltes mit Mungobohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchengeschnetzeltes mit Mungobohnen“