Mandarine-Schmand-Kuchen

Rezept: Mandarine-Schmand-Kuchen
41
00:30
2
28369
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Mehl
65 g
Zucker
65 g
Butter
1 Stk.
Ei
1 TL
Backpulver
Für die Füllung
500 ml
Milch
2 Päckchen
Vanillepulver
200 g
Zucker
3 Becher
Schmand
2 Dosen
Mandarinen
1 Päckchen
Tortenguss klar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
967 (231)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
36,8 g
Fett
7,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mandarine-Schmand-Kuchen

Sonstiges Kakaogetränkepulver mit Gewürzen

ZUBEREITUNG
Mandarine-Schmand-Kuchen

Als erstes den Pudding kochen (Milch, Puddingpulver und Zucker). Zum Abkühlen zur Seite stellen. Danach die Mandarinen abtropfen lassen. Für den Boden die Zutaten zusammenkneten. Er kommt in eine gefettete Springform, auch einen Rand hochziehen. Der Schmand wird mit dem abgekühlten Pudding verrührt (ohne Haut) und auf dem Boden verteilt. Die Mandarinen werden auf die Schmand-Puddingmasse dekoriert. Der Kuchen wird bei 175°C für etwa 80 Minuten gebacken. Wenn der Kuchen erkaltet ist, mit Tortenguss überziehen.

KOMMENTARE
Mandarine-Schmand-Kuchen

Benutzerbild von Barnie
   Barnie
Ich habe mal versucht ein Foto hochzuladen, weiß nicht ob es geklappt hat.
Benutzerbild von Barnie
   Barnie
Der Kuchen ist lecker, viel zu schnell alle. Den backe ich auf alle Fälle wieder. Auf die Kalorien darf man da allerdings nicht achten ;-) 5* von mir mit einem lieben Gruß

Um das Rezept "Mandarine-Schmand-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung