Puddingcreme - Kuchen mit Mandarinen

Rezept: Puddingcreme - Kuchen mit Mandarinen
einfach und schnell
20
einfach und schnell
02:30
12
9590
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für den Knetteig :
175 g
Weizenmehl
1 Msp.
Backpulver
60 g
Zucker weiß
1 Pck.
Vanillinzucker
1
Ei
100 g
Butter, weich
Zutaten für die Puddingcreme :
1 Pck.
Pudding - Pulver Vanillegeschmack
60 g
Zucker weiß
500 ml
Milch
2 Becher
Crème fraîche je 150g
Mandarinenspalten aus der Dose 350g
Zutaten für den Guss :
1 Pck.
Tortengusspulver, klar
Zucker nach Angabe auf dem Päckchen
250 ml
Mandarinensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
34,0 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Puddingcreme - Kuchen mit Mandarinen

ZUBEREITUNG
Puddingcreme - Kuchen mit Mandarinen

1
Stellt zunächst aus den oben angegebenen Zutaten einen Knetteig her : Mischt dazu das Mehl mit dem Backpulver und siebt es in eine Schüssel. Gebt dann die übrigen Zutaten dazu und verarbeitet alles zu einem glatten Teig. Davon legt Ihr 2/3 in eine gefettete Backform.(26cm)
2
Stecht ihn mehrmals mit der Gabel ein und gebt ihn mit dem Springformrand in den Backofen. Laßt ihn bei 180-200° C ( nicht vorheizen ) hellgelb vorbacken. Dauer : ca.10 Minuten
3
Bereitet nun für die Puddingcreme aus dem Puddingpulver, dem Zucker und der Milch einen Pudding nach Packungsanleitung zu. Laßt ihn etwas abkühlen und rührt ab und zu einmal um, damit sich keine Haut bildet. Rührt nun die Creme fraiche unter.
4
Holt jetzt den vorgebackenen Boden herzu, formt den restlichen Teig zu einer Rolle , drückt ihn so in die Form, dass ein etwa 3cm hoher Rand entsteht. Die Puddingcreme jetzt auf dem Boden geben und schön glatt streichen.
5
Jetzt könnt Ihr die Mandarinenspalten künstlerisch auf dem Pudding anordnen. Der Kuchen kommt jetzt erneut in den Backofen bei 160 - 180°C ( nicht vorgeheizt) wird er etwa 1 Stunde gebacken.
6
Löst jetzt den Kuchen aus der Form und laßt ihn vollständig erkalten. Ihr könnt nun gemäß der Packungsanleitung einen Tortenguß mit dem Mandarinensaft zubereiten, auf den Kuchen verteilen und fest werden lassen. Laßt es Euch schmecken !

KOMMENTARE
Puddingcreme - Kuchen mit Mandarinen

Benutzerbild von rolanddonald
   rolanddonald
Der sieht aber fein aus, es feuchtet schon in meinem Mund, prima gemacht sehr schön. liebe Grüsse Peter
Benutzerbild von chucky
   chucky
sehr lecker genau nach meinen geschmack dafür glasklar 5 sternchen lg jessy
Benutzerbild von Sachsenperle
   Sachsenperle
Lecker! :-)
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Und nun gemopst.LG
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Sehr lecker! Gefällt mir sehr gut. 5*und LG. PS: War in Deinem KB unterwegs. Du hast schöne Rezepte drin.

Um das Rezept "Puddingcreme - Kuchen mit Mandarinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung