Antipasti : Biggis gegrilltes,eingelegtes Gemüse

30 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 2 kleine
Aubergine 1
Paprika 1 gelbe
frische Kräuter:Petersilie,Basilikum,Rosmarin und Olivenkraut Zweige
Olivenöl 8 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
100,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Juhuuuuuuuuuu ihr Lieben, bei dem heissen Wetter kommt doch täglich die Frage...hm...was ess ich heut ? nichts Schweres...lieber,was Leichtes... ich glaub,ich hab da was für euch. gegrilltes Gemüse...kann man pur essen mit Brot oder zu Nudeln mit Tomatensosse.auch lecker schmeckts mit gewürfeltem Schafskäse. so...genug geplaudert......legen wir los

2.Zuerst wird das Gemüse gewaschen,geputzt und dann in kleine Würfel geschnitten.

3.Jetzt müsst ihr eure Grillpfanne erhitzen (aber bitte ohne Öl) und die Gemüsewürfel darin anrösten

4.während das Gemüse in der Pfanne grillt...könnt ihr schon die Kräuter hacken.Die Menge wählt ihr nach Belieben...ich bin ein Kräuterfan,darum nehm ich von allem 2 grosse Zweige.Jetzt die Kräuter mit dem Olivenöl mischen und kräftig salzen und pfeffern

5.wenn das Gemüse gut gegrillt ist...ab in die Kräuter-Öl-Mischung.Am Besten ist es,wenn das Gemüse heiss zur Mischung kommt,denn dann nimmt es das Öl besser auf.eventuell noch nachsalzen.

6.das Gemüse schmeckt frisch zubereitet (noch warm) sehr lecker...aber ihr könnt es auch gut noch stehen und durchziehen lassen... und wer will...gibt dann noch zusätzlich dünn geschnittenen Knoblauch und etwas Zitronensaft dazu und lässt es 2 Tage stehen (so schmeckts besonders gut,grins)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Antipasti : Biggis gegrilltes,eingelegtes Gemüse“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Antipasti : Biggis gegrilltes,eingelegtes Gemüse“