Zarte Hüfte in gesundem Umfeld oder Grillkartoffeln mit Fleisch u. -Gemüsebeilage

3 Std 30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das Fleisch
Rinderhüftsteak 350 Gramm
Rosmarinzweig 1 Stück
Olivenöl extra vergine 2 Schuss
Chilisalz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Die Grillkartoffeln
Kartoffeln festkochend mit Schale 8 Stück
Olivenöl extra vergine 1 Schuss
Barbecuesoße 1 Schuss
Kräuter der Provence 1 Prise
Die Gemüsepfanne
Zucchini frisch 1 Stück
Pfifferlinge frisch 150 Gramm
Zwiebel frisch 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Chilischote rot 2 Stück
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1 Stück
Frischkäse mit Kräutern Magerstufe 2 EL
Chilisalz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Kräutermischung italienisch 1 Prise
Olivenöl extra vergine 1 Schuss
Fürs perfekte Gschmäckle
Kräuterbutter etwas

Zubereitung

The Beginning

1.Heute regnet es in Strömen aber ich habe Lust zu grillen wie meistens am Weekend und im Sommer. Heute dürfen es gerne mal wieder ein paar Kohlenhydis sein. Bei meinem Metzger bekam ich ein schönes Rinderhüftsteak. Pfifferlinge und Zucchini hatte ich noch vorrätig, dann kanns los gehen. Ich beginne mit den Grillkartoffeln.

Grillkartoffeln

2.Ich habe festkochende Bio-Kartoffeln gekauft. Ich such mir die kleinsten raus, schrubbe sie ab und koche sie für 20 Minuten im Salzwasser.Dann nehme ich sie raus lasse sie abkühlen. Danach kommen sie in einen Gefrierbeutel mit dem Öl der BBQ-Soße und den Kräutern. Ich lasse sie 3 Stunden drin liegen.

Gemüsepfanne

3.Die Zwiebel, Paprika und Zucchini in grobe Würfel schneiden. Die Pilze mit dem Pinsel säubern die größeren halbieren etc. Chilischoten fein würfeln. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Im Wok erhitze ich das Öl auf 2/3-Stufe. Als erstes kommen die Zwiebel rein, nach 3 Minuten die Paprika, weitere 2 Minuten später die Pfifferlingen und nach nochmal 2 Minuten die Zucchini und Frühlingszwiebeln. Alles Rührenbraten. Nach Gusto würzen und kräutern. Zum Schluss den Frischkäse unterheben und garen bis er sich verteilt hat.

Die Steak

4.Die Steaks 1/2 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen abwaschen und trockentupfen. Mit ein paar Rosmarinnadeln spicken und das Oliöl darauf träufeln. Auf einen Teller legen und zum Grill bringen.

Jetzt wird`s heiß

5.Den Grill vorheizen. Zuerst die BBQ-Kartoffeln auf dem Rost verteilen und bei geschlossenem Deckel ca 10 Minuten garen. Jetzt die Steaks auflegen und auf jeder Seite bei offenem Deckel 2 Minuten grillen. Das Gas abschallten und bei geschlossenem Deckel 5 Minuten nachziehen lassen. Mit der Gemüsemischung und den Kartoffeln servieren. Kartoffeln und Steak mitt Pfeffer, Chilisalz und Kräuterbutter verfeinern. Mir hat es sehr gut geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zarte Hüfte in gesundem Umfeld oder Grillkartoffeln mit Fleisch u. -Gemüsebeilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zarte Hüfte in gesundem Umfeld oder Grillkartoffeln mit Fleisch u. -Gemüsebeilage“