Beeren-Schnitten mit Keks

40 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 17 Personen
Eier Freiland 6
Zucker 220 g
Vanillezucker 1 Pk.
Mehl 180 g
Für die Beeren: etwas
Waldbeeren 0,5 kg
Vanillepuddingpulver 1 Pk.
Wasser 4 EL
Vanillezucker 1 Pk.
Zimt etwas
Schlagsahne 2 Becher
Butterkekse 1 Pk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
272 (61)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
12,3 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.1.: Für den Biskuitteig Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann das Mehl dazugeben und mixen, bis eine fluffige Masse mit Bläschen entsteht.

2.2.: Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 180° ca. 12 Minuten backen.

3.3.: Nun die Waldbeeren erwärmen und das Puddingpulver mit dem Wasser verrühren. Das Pulvergenisch zu den Beeren gebn und kurz aufkochen lassen.

4.4.: Jetzt Vanillezucker und etwas Zimt hinzugeben. Auskühlen lassen, in der Zwischenzeit den Biskuit in der Mitte teilen, eine Hälfte mit Marmelade bestreichen, und die Zweite daraufsetzen.

5.5.: Als nächstes die Beerenmasse auf das Biskuit streichen und die Sahne steif schlagen. Auch diese daraufstreichen, und als Abschluss eine Schicht Butterkekse auf die Sahne legen. Ich empfehle die Schnitte in den Kühlschrank zu stellen...kalt schmecken sie am besten!!

6.6. Lasst es euch schmecken!!! Wer will, kann die Kekse noch mit folgender Glasur überziehen: 300g Zucker, 1 Saft- Zitrone, Rum

Auch lecker

Kommentare zu „Beeren-Schnitten mit Keks“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beeren-Schnitten mit Keks“