Limetten-Beeren-Buttermilchtorte

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Margarine halbfett Linolsäure 150 gr.
Zucker 150 gr.
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3 Stk.
Mehl 150 gr.
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Milch fettarm 3 EL
Gelatine weiß 8 Blatt
Limette 1 Stk.
Buttermilch 500 ml
Puderzucker 80 gr.
Schlagsahne 12% Fett 2 dl
Beerenobst frisch 750 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
21,2 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Margarine mit Zucker, Salz, Vanillezucker und den Eiern cremig rühren. Mehl und Backpulver vermischen und mit der Milch hinzufügen und alles zu einem Teig rühren.

2.Backblech mit Backpapier belegen und Rührteig darauf verteilen. Sollte etwa 2cm hoch sein, also bei grossen Blech nicht bis zum Rand streichen. Glatt streichen und für 15-20 Minuten backen. Fertigen Teigboden auskühlen lassen.

3.Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Limette waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 2-3 EL Buttermilch zur Seite lassen, den Rest mit dem Limettensaft und der Limettenschalfe verrühren.

4.Sahne steif schlagen. Gelantine auspressen, dann in eine Pfanne geben und bei geriner Hitze auflösen und mit den 2-3 EL Buttermilch mischen. Danach zu der restlichen Buttermilch geben. Warten, bis die Masse zu gelieren beginnt (am besten in den Kühlschrank stellen).

5.Sahne unter die gelierende Masse haben, das ganze auf dem Rührteig verteilen und kalt stellen. Beeren (ich habe Erdbeeren, Blaubeeren und Johannisbeeren genommen) waschen und je nach Grösse ganz lassen, halbieren oder vierteln. Sobald Creme fast fest ist, Beeren auf der Torte verteilen und dann nochmals 3 Stunden kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Limetten-Beeren-Buttermilchtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limetten-Beeren-Buttermilchtorte“