Soljanka

Rezept: Soljanka
...ursprünglich eine russische Restesuppe aber ihr wisst ja aus Resten wird meist was ganz leckeres
30
...ursprünglich eine russische Restesuppe aber ihr wisst ja aus Resten wird meist was ganz leckeres
00:35
14
9178
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 gr.
Schinkenwurst
2
Gemüsezwiebeln
500 gr.
Letscho
450 gr.
Pizzatomaten
1 Tüten
Tomatensuppe
1 Flasche
Tomatensaft
2
Zitronen unbehandelt
250 gr.
Saure Sahne oder / Crème double oder / Creme fraich
200 gr.
Gewürzgurken
Pfeffer, Salz, Tabasco,Zucker
Becel zum braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
14,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Soljanka

ZUBEREITUNG
Soljanka

1
Wurst in Scheiben dann in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Gewürzgurken Längs in Scheiben dann in Streifen schneiden.
2
Zwiebeln im Fett in einem großen beschichteten Topf anbraten und würzen. Schinkenwurst dazu geben und mit braten. Das Glas Letscho , die Pizzatomaten und den Tomatensaft zugeben. Alles gut aufkochen lassen dann die Gewürzgurken zufügen nochmals aufkochen. Dann die Tomatensuppe in etwas Gurkenwasser einrühren und dazugeben wiederum aufkochen lassen ( die gibt die Bindung und auch einen leckeren Geschmack).
3
Zum Schluß alles mit Pfeffer, Tabasco und einer etwas größeren Priese Zucker abschmecken. Soll scharf und leicht süß säuerlich schmecken. Die Suppe kann auf Tellern oder in Suppentassen angerichtet werden. auf jede Portion kommt eine Scheibe Zitrone und ein EL saure Sahne. Beides wird vor dem essen in die Suppe gerührt. Dazu gibt es frisches Grau oder Roggenbrot. Guten Appetit
4
Tip: Statt Schinkenwurst kann auch Salami, Kochsalami oder auch Bratenreste verwendet werden wird dann allerdings sehr fettig. Oder ihr mischt alles. Da sind der PHANTASIE keine Grenzen gesetzt.

KOMMENTARE
Soljanka

Benutzerbild von Lanka
   Lanka
sieht echt lecker aus, gabs vor ein paar Wochen bei uns nach dem Rezept meiner russischen Kollegin :-D LG Lanka
Benutzerbild von jeela
   jeela
Hmmm.... super!!!
Benutzerbild von Andiengelchen
   Andiengelchen
Herrlich, der Vorteil, man kann wirklich alles reinschmeißen, was einem essbares über den weg läuft ;)
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Ja ein Nationalgericht aus dem schönen Osten und mein Topf ist immer leer wenn wir eine feier haben ;-))) mmmmhhhh ober lecker ;-)) grüßli vom Fischli
Benutzerbild von guben1966
   guben1966
Immer wieder lecker! 5***** GGVLG Anne

Um das Rezept "Soljanka" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung