Zweierlei Parfait an gegrillter Ananas mit Minze

3 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerei Eigelb 8 Stk.
Zucker 360 gr.
Schokolade weiß 150 gr.
Sahne 475 gr.
Salz 1 Prise
Heidelbeeren frisch 250 gr.
Puderzucker 1 EL
Joghurt vollfett 300 gr.
Hühnerei Eigelb 2 Stk.
Ananas 1 Stück
Pfefferminze 1 Bund

Zubereitung

1.Für das weiße Schokoladenparfait die Eigelbe mit dem Zucker und einer Prise Salz schaumig schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann in die Ei-Zucker-Masse einrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Dann das Ganze in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form füllen und 30 Minuten frosten.

2.Für das Heidelbeerparfait die Heidelbeeren im Mixer kurz pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren. Puderzucker und Joghurt unter das Heidelbeermark rühren. Eigelbe und Zucker in einer Schlagschüssel über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Die Masse unter Rühren erkalten lassen, dann die Fruchtmischung hinzufügen.

3.Zum Schluss die Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Masse zu dem Schokoladenparfait füllen und weiter frosten. Für die gegrillte Ananas die Ananas halbieren, dann vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in längliche Scheiben schneiden.

4.Den Zucker mit der Minze in einen elektrischen Zerkleinerer geben und miteinander klein hacken - der Zucker wird dabei grünlich. Die Ananasscheiben mit der Minze-Zucker-Masse einstreichen und auf den Grill legen.

5.Zum Anrichten das Parfait aus dem Förmchen stürzen und dekorativ mit der gegrillten Ananas anrichten. Mit Minzblättern und frischen Heidelbeeren dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei Parfait an gegrillter Ananas mit Minze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei Parfait an gegrillter Ananas mit Minze“