Süppchen von Paprika mit Mozzarella und frittierten Gemüsestreifen

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschote frisch 1 kg
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Olivenöl 3 EL
Weißwein trocken 0,5 Liter
Gemüsebrühe 0,25 Liter
Sahne 0,25 Liter
Chilliesoße (Sambal Oelek) 0,5 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Porree frisch 1 Bund
Mozarella 250 Gramm
Hühnereier 2 Stück
Mehl 2 EL
Balsamico-Essig 1 Stk.

Zubereitung

1.Flaschenpaprika und Zwiebeln putzen bzw. schälen und in Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Dann alles mit etwas Olivenöl anschmoren und mit dem Weißwein ablöschen. Den Gemüsefond angießen und langsam köcheln lassen.

2.Mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek würzen (Vorsicht mit Sambal Oelek - lieber nach Geschmack nachwürzen!) Alles in einem Blender (Standmixer) gut durchmixen, dann zurück in den Topf geben und mit der Sahne etwas einkochen lassen.

3.Porree und Möhren putzen, in 8 bis 9 cm lange Stücke schneiden, dann in dünne Streifen schneiden, waschen und kurz blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und zum Trocknen in ein Tuch einschlagen. Kurz vor dem Servieren in einer Fritteuse frittieren und zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen.

4.Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden, in den verschlagenen Eiern und etwas Mehl panieren und vor dem Anrichten kurz in der Fritteuse anbacken.

5.Zum Anrichten die Suppe in einen tiefen Teller geben. In die Mitte den frittierten Mozzarella geben. Darüber das frittierte Gemüsestroh setzen und mit ein wenig Balsamico beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süppchen von Paprika mit Mozzarella und frittierten Gemüsestreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süppchen von Paprika mit Mozzarella und frittierten Gemüsestreifen“