Antipasto: Zucchini Frittata

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini frisch kleine 400 gr.
Olivenöl kalt gepresst 4 EL
Knoblauchzehen gepresst 2 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 grosse
Schinkenwürfel 100 gr.
Parmesan gerieben 2 EL
Eier 4 mittelgross
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Zucchini waschen, Enden entfernen, mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden, 2 Eßl.Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Schinkenwürfel und gehackte Zwiebeln kurz anrösten, die Zucchini untermischen, den Knoblauch dazu geben alles bei mittlerer Hitze 5-6 min. dünsten , mehrmals umrühren, salzen und pfeffern, etwas abkühlen lassen.

2.Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen den Parmesankäse dazu geben, restliches Öl in der Pfanne erhitzen, die Ei- Zucchinimischung dazu geben, bei mittl. Hitze stocken lassen, leicht an der Pfanne rütteln damit nichts anhängt. Mit Hilfe eines Tellers Frittata wenden und weitere 5 min. fertig braten.

3.Die Frittata aus der Pfanne auf einen großen Teller gleiten lassen, vierteln und heiß, lauwarm oder kalt servieren. Dazu schmeckt ein Ruccolasalat mitgewürfelten Tomaten und gehobeltem Parmesankäse. ~ Tipp ~ Statt Schinkenwürfel -geröstete Sonnenblumenkerne

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Antipasto: Zucchini Frittata“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Antipasto: Zucchini Frittata“