Schlutzkrapfen auf Krautsalat, Mozzarella und Kartoffelsüppchen mit Garnele

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schlutzkrapfen auf Krautsalat:
Teig: etwas
Roggenmehl 150 g
Weizenmehl 100 g
Ei 1 Stk.
Wasser lauwarm 30 g
Mehl 1 EL
Salz etwas
Füllung:
Spinat, gekocht 150 g
Zwiebeln 50 g
Knoblauchzehe 0,5 Stk.
Butter 1 EL
Ricotta 100 g
Parmesan gerieben 1 EL
Schnittlauch 1 EL
Muskatnuss 1 Msp
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Zusätzliche Zutaten:
Butter 150 g
Salz und Pfeffer etwas
Krautsalat:
Kraut 0,5 Kopf
Essig 4 EL
Salz und Pfeffer etwas
Sonnenblumenöl etwas
Kartoffelsüppchen mit Garnele:
Tigergarnelen 5 Stk.
Honig 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Chili etwas
Kartoffeln 5 Stk.
Trüffel-Kartoffel 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Gemüsebrühe 0,5 l
Salz und Pfeffer etwas
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer etwas
Sahne 0,5 Becher
Mozzarella im Serrano Mantel auf Blattsalat:
Büffelmozzarella Kugeln 5 Stk.
Serrano Schinken 5 Scheiben
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Pro Person eine Hand gemischter Pflücksalat etwas
Dressing: etwas
Zitrone 0,5 Stk.
Balsamico-Essig weiß 1 EL
Salz 0,5 TL
Pfeffer etwas
Olivenöl 2 EL
Kürbis Öl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
238 (57)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

Schlutzkrapfen auf Krautsalat:

1.Zutaten zu einem Teig verarbeiten und zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie auf die Seite stellen.

2.Zutaten der Füllung vermengen und auf die Seite stellen.

3.Kraut durch einen Hobel in dünne Streifen schneiden. Einsalzen und auf die Seite stellen.

4.Nudelteig ausrollen ca. 2 mm dick. Füllung mit TL auftragen und mit einem beliebigen Ausstecher ausstechen. Zusammenklappen und fixieren.

5.Wasser in einem Topf erhitzen bis es kocht.

6.Parallel Butter in einer Pfanne erhitzen. Schlutzkrapfen 3 min in kochendem Wasser sieden lassen anschließend in der Butter wenden.

7.Krautsalat entwässern. Anschließend Essig, Pfeffer und Sonnenblumenöl hinzugeben. Vermischen, abschmecken fertig.

Kartoffelsüppchen mit Garnele:

8.Gambas reinigen, von Schale entfernen und den Darm entnehmen.

9.Einlage vorbereiten. Honig mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, hauch Chili vermischen, in einem Gefrierbeutel Garnelen und Dressing vereinen und kühl stellen.

10.Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls kleine Würfel schneiden.

11.In einem Topf Olivenöl erhitzen. Anschließend Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kurz scharf anbraten die Kartoffeln hinzugeben mitbraten.

12.Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 30 min köcheln lassen.

13.Anschließend pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.

14.Die Garnelen in einer Pfanne anbraten von jeder Seite. Je nach Größe ca. 1,5 Minuten.

Mozzarella im Serrano Mantel auf Blattsalat:

15.Salat waschen und trockenschleudern.

16.Zutaten für Dressing alle in ein Einwegglas geben verschließen und schütteln.

17.Büffelmozzarella in den Serrano Schinken einschlagen.

18.In einer Pfanne anbraten, bis der Schinken schön knusprig ist und der Mozzarella zu schmelzen beginnt.

19.Blattsalat mit Dressing vermengen und den Mozzarella im Serrano Mantel daraufsetzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schlutzkrapfen auf Krautsalat, Mozzarella und Kartoffelsüppchen mit Garnele“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlutzkrapfen auf Krautsalat, Mozzarella und Kartoffelsüppchen mit Garnele“