Putenfilet-Schlemmer-Töpfchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrustinnenfilet 350 g
Champignons frisch 400 g
kleine Kartöffelchen 8 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Bund
Schinkenwürfel mager 75 g
Blauschimmelkäse 100 g
Sahne 200 ml
1 Schuss Weißwein etwas
Senf etwas
Salz, Peffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Putenfilet in drei gleich große Teile schneiden. Mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Filet in etwas Bratencreme scharf anbraten.

2.Die Kartoffeln schälen und ca. 15 min kochen. Dann abgießen und vierteln.

3.Die Champignons putzen, vierteln und anbraten. Mit Pfeffer würzen.

4.Die Putenfilets in zwei kleine Auflaufformen verteilen. Die Kartoffeln und die Champignons um die Filets herum verteilen.

5.Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfeln anrösten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit Sahne aufgießen. Das Ganze kurz aufkochen. Den Blauschimmelkäse in Stücken in die Soße geben und schmelzen lassen.

6.Die Soße über den beiden Töpfchen verteilen und im Backofen, bei ca.200 ° für 30 min gratinieren.

7.Dazu ein frisches Baguette zum Soße auftunken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfilet-Schlemmer-Töpfchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfilet-Schlemmer-Töpfchen“