Koreanische Möhrenpfanne mit Rinderhack

1 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Möhren 6
rote Chilischote 1
mittelgroße Zwiebeln 2
Knoblauchzehen gehackt 2
Rinder- oder Lammhack 300 Gramm
Sesamsamen 2 EL
Salz, Pfeffer, Zucker, Sojasauce etwas
Sesamöl 2 El
Wasser 100 ml
frischen Koriander 1 Bd.

Zubereitung

1.Möhren schälen und grob reiben..

2.Chili halbieren,entkernen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3.Hack im Sesamöl scharf anbraten, dann die Gemüse zugeben und bei verminderter Hitze mit dünsten.

4.Mit dem Wasser auffüllen und den Gewürzen abschmecken und noch ca. eine Viertelstunde garen.

5.Vor dem Servieren mit den Sesamkörnern und dem gehackten Koriander bestreuen. Dazu passt ein Gläschen Pflaumenwein oder ein Tässchen warmer Sake, auch wenn das eher chinesisch oder japanisch ist. Ich kenne leider keine koreanischen Getränke.

Auch lecker

Kommentare zu „Koreanische Möhrenpfanne mit Rinderhack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koreanische Möhrenpfanne mit Rinderhack“