Becherkuchen

2 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauerrahm 1 Becher
Mehl 1 Becher
Puderzucker 1 Becher
Mandeln gemahlen 1 Becher
Kakaogetränkepulver löslich 1 Becher
Backpulver 0,5 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Rum 1 Schuss
Pflanzenöl 0,5 Becher
Eier 3 Stück

Zubereitung

1.1 Becher (als Messbecher für nachfolgende Zutaten verwenden) Sauerrahm,1 B.Mehl,1B.Staubzucker,1 B.Kakaogetränkepulver,1 B.Nüsse gerieben,1/2 Pck.Backpulver,1 Pck.Vanillezucker, 1 Schuss Rum, 1/2 Becher Pflanzenöl und das Eigelb der getrennten Eier mit dem Mixer ca.5 Minuten verrühren, geschlagenes Eiweiß unterziehen

2.In eine gefettete und mit Mehl bestaubte Kranzkuchenform und bei 180 Grad (Ober-Unterhitze) 1 Stunde backen, bei geöffnetem Backrohr auskühlen lassen und nach dem Lösen aus der Form mit frischem Staubzucker bestreuen. Am besten schmeckt der Kuchen ab dem nächsten Tag da er eigentlich immer saftiger wird !!

Auch lecker

Kommentare zu „Becherkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Becherkuchen“