Eierlikörkuchen

15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 4
Puderzucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eierlikör 200 ml
Öl 100 ml
Mehl 200 g
Backpulver 1 Päckchen
weiße Schokoraspeln 50 g
Puderzucker etwas
ODER etwas
weiße Kuvertüre etwas

Zubereitung

1.Eier mit dem gesiebten Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eierlikör mit dem Öl mischen und bei halber Geschwindigkeit unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls vorsichtig unterrühren. Zum Schluß die weißen Schokoraspeln unterheben.

2.Backform, hier Kastenform, buttern und mit Bröseln ausgleiten. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 160° Heißluft 15 Minuten backen. Den Kuchen längs einschneiden und weitere 40 bis 50 Minuten backen. Der Schnitt entfällt, wenn man eine andere Form verwendet.

3.Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen und letztendlich auf einem Küchenrost auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen oder schon vorher mit weißer Kuvertüre überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikörkuchen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikörkuchen“