Schoko-Apfelkuchen

15 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Margarine 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3
Mehl 500 g
Backpulver 1 Päckchen
Backkakao 3 EL
Milch 200 ml
Rum Aroma 0,5 Fläschchen
Schokostreusel 50 g
Äpfel in kleinen Würfelchen 2
Vollmilchschokolade Guß 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1599 (382)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
16,9 g

Zubereitung

1.Margarine schlagen, bis sie hell wird. Zucker mit Vanillezucker dazugeben und schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backkakao mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch dazu geben. Mit dem Rum Aroma nochmal gut durchrühren. Schokostreusel und Apfelwürfelchen zum Schluß unterrühren bzw heben.

2.Eine Backform fetten und mit Semmelbrösel ausgleiten. Teig hineinfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 160° Heißluft ca 60 Minuten backen. Variiert nach Backform. Am besten ist die Zahnstocher-Methode.

3.Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Rost auskühlen.

4.Wenn der Kuchen kalt ist mit der Vollmilchschokolade überziehen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Apfelkuchen“