cokos gefüllte Paprika

45 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschote frisch 8 Stk.
Hackfleisch gemischt 600 g
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Salz,Pfeffer,Paprika etwas
Ei 1 Stk.
Paniermehl 2 EL
Käse 2 Scheibe

Zubereitung

1.Die Farbe der Paprika entscheiden bei mir die Familienmitglieder! Die Paprika waschen, den Stielansatz herausschneiden und durch das entstandene Loch die Frucht aushöhlen. Die Schoten von unten mehrmals mit einem Zahnstocker anpiken, damit das beim Schmoren entstehende Fruchtwasser ablaufen kann.

2.Das Hack mit Ei, Zwiebel, Paniermehl und den Gewürzen kräftig abschmecken. Die Paprika zur Hälfte füllen - dabei gut in die Frucht hineindrücken. Den Käse (ganz nach eurem Geschmack Gouda, Mozarella oder auch gern was kräfiges!) zur Hälfte auf das Hack in den Schoten verteilen. Rest Hack einfüllen, Rest Käse auf die Paprikaschoten verteilen.

3.Die gefüllten Paprika in eine gefettete Auflaufform stellen und bei 175° ca. 30 min garen, bis die Schoten anfangen zu bräunen.

4.Als Beilage mögen wir dazu einfach Reis, aus dem Bratensud fertige ich einfach eine Tomatensoße

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „cokos gefüllte Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„cokos gefüllte Paprika“