Leichte Fischsuppe aus der Landhausküche

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln frisch 2
Bleichsellerie frisch 4
Möhre 1
Gemüsepaprika rot 1
Fenchel frisch 1
Chili rot 2
Knoblauchzehen 6
Lorbeerblatt 2
Gewürznelken 2
Safranfäden 1 Prise
Pfefferkörner schwarz 1 TL
Olivenöl etwas
Strauchtomaten geschält 250 g
Fischkarkassen /gemischt/ 1 kg
Rotbarbenfilet 1
Garnelen frisch geputzt ! 8
Kabeljaufilet 2
Weißwein 0,25 l
Lachsfilet 2
Dill frisch 2 TL (gestrichen)

Zubereitung

1.Zwiebeln hacken, in etwaws Öl langsam anschmoren lassen. Gemüse putzen. Scheiben von Sellerie+Möhren+Paprika+Fenchel, halbierte und entkernte Chilischoten und Knoblauch, Lorbeer(angebrochen) Safran, Nelken, Pfeffer zu den Zwiebeln geben. Bei geringer Temperatur c.a. 20 min. schmoren lassen. Tomaten zugeben, weitere 10 Min. schmoren lassen. Fischkarkassen, Hälfte der Fischfilets und Garnelen dazugeben, 20 Min. Köchlen lasen. Weißwein und Wasser hinzufügen, bis es c.a. 10 cm über den Zutaten steht. 1+1/2 Stunden SEHR LANGSAM einkochen lassen.

2.Fertige Suppe durch ein feines Sieb passieren, Flüssigkeit weitere 10 Min. kochen und einredu-zeiren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Übrig gebliebene Fischfilets salzen, und zusammen mit den übrigen 4 Garnelen anbraten. Gehackte Dillspitzen in die Suppe geben, und mit den gebratenen Fischstücken , Garnelen und paar Dillfänchen garnieren. Dazu paßt: Weißbrot o. Baguette

Auch lecker

Kommentare zu „Leichte Fischsuppe aus der Landhausküche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leichte Fischsuppe aus der Landhausküche“