Toskanischer Fisch-Eintopf

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebeln 1
Knoblauch 2 Zehen
Chillipulver mit Gewürz etwas
Olivenöl etwas
Basilikum etwas
Thymian etwas
Salbei etwas
Rosmarin etwas
Weißwein 1 Glas
Fischfond etwas
Noilly Prat 1 Schuss
Sambuca 1 Schuss
Tomaten püriert und geschält 3 kleine Kochkellen
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas
Zucker etwas
Doradenfilet 1
Lachsfilet 1
Muscheln nach Bedarf etwas
Garnelen nach Bedarf etwas
Tintenfisch nach Bedarf etwas
Krake nach Bedarf etwas
Knoblauch nach Belieben etwas
Kräuter etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
154 (37)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
-

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, klein schneiden und mit etwas Chili in Olivenöl anschwitzen. Reichlich Basilikum, Thymian, Salbei und Rosmarin mit andünsten. Mit einem Glas Weißwein, etwas Fischfond, einem Schuss Noilly Prat und Sambuca ablöschen.

2.Dann in den Sud drei kleine Kochkellen pürierte geschälte Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone und etwas Zucker abschmecken. Vor dem Servieren die Suppe durch ein Sieb streichen.

3.Die Fischfilets putzen und in Stücke teilen, Tintenfisch und Krake ggf. putzen und zerkleinern, Garnelen aus der Schale lösen. Dann alles zusammen mit den Muscheln in einer separaten Pfanne in Olivenöl anbraten und mit geschältem und klein geschnittenem Knoblauch, Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

4.Zum Anrichten Fischstücke in einem Teller anrichten und den Sud einfüllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toskanischer Fisch-Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toskanischer Fisch-Eintopf“