Parmesansuppe mit geschmolzenen Tomaten und Croutons

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 1 Liter
Kartoffeln mehlig 80 Gramm
Knoblauchzehen 3 Stück
Gemüsezwiebel frisch 1 Stück
Parmesan 150 gr
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gemüsebrühe 200 ml
Olivenöl 3 EL
Rosmarin frisch 1 Bund
Sahne 1 Schuss
Kirschtomaten 12 Stück
Zucker 1 EL
Balsamico-Essig 1 EL
Basilikum 1 Bund
Weißbrot-Weizenbrot 1 Scheibe
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
6,6 g

Zubereitung

1.Die Kartoffel, 1 Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen und würfeln. Dann in Olivenöl anschwitzen und das Ganze mit der Milch und der Brühe auffüllen. Parmesan zerbröckeln, in die Suppe geben und alles aufkochen lassen.

2.Den Rosmarin fein gehackt dazugeben, das Ganze pürieren und mit Salz, Pfeffer sowie Sahne abschmecken. Anschließend die Suppe durch ein feines Sieb passieren.Die Tomaten halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tomatenhälften mit der Schnittseite nach unten hineinlegen.

3.Dann etwas Zucker und eine abgezogene Knoblauchzehe dazugeben. Kurz scharf anbraten, karamellisieren lassen und mit einem Schuss Balsamico ablöschen. Die Tomaten lösen sich dadurch von der Haut. Das Weißbrot entrinden und in Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen, die Würfel darin mit einer abgezogenen und gehackten Knoblauchzehe knusprig braten.

4.Die Suppe mit den Tomaten und den Croûtons anrichten und mit Basilikumblättern dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Parmesansuppe mit geschmolzenen Tomaten und Croutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Parmesansuppe mit geschmolzenen Tomaten und Croutons“