Fisch: Zwiebel-Fisch

20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotbarschfilet 4
Zitronensaft 2 Eßl.
Zwiebeln 600 Gr.
durchwachsener Speck 50 Gr.
Butter 1 Eßl.
Salz etwas
Pfeffer, gemahlen etwas
Paprika, edelsüß etwas
Crème frâiche 0,5 Becher

Zubereitung

1.Rotbarschfilet kalt abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. 15 Minuten durchziehen lassen.

2.Die Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Den Speck in Würfel schneiden.

3.Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin ausbraten, die Zwiebelscheiben zufügen und andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und etwa 5 Minuten dünsten. Den halben Becher Crème frâiche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

4.Die Rotbarschfilets mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen, auf das Zwiebegemüse legen und bei geschlossener Pfanne 7- 8 Minuten dünsten. Nach 4 Minuten die Filets wenden. Auf große Teller servieren. Beilage: Reis. Fertig! Gelingt immer!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Zwiebel-Fisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Zwiebel-Fisch“