Beef Jerkey

Rezept: Beef Jerkey
getrocknetes Rindfleisch
9
getrocknetes Rindfleisch
9
1861
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Rinderminutensteaks
3 EL
Worcestersauce
2 EL
Barbecuesauce
1 EL
ÖL
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Grillwürzer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
25,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Beef Jerkey

Vorräte Sellerie - Mangold - Salz
Vorräte und ganz einfach zu machen

ZUBEREITUNG
Beef Jerkey

Fleisch in Streifen schneiden, in einer Schüssel mit Deckel geben, mit den Gewürzen würzen (da darf man sich ruhig trauen sonst schmeckts am Ende nach nix), die Soßen und das Öl zugeben, gut vermengen. Deckel drauf in den Kühlschrank stellen und mindestens einen Tag in der Soße einlegen. Ich habs sogar 3 oder 4 Tage eingelegt. Ein ein Blech Alufolie legen und die Fleischstreifen darauflegen. Bei Ober- und Unterhitze 50° 5-6 Stunden (je nach Dicke und Größe des Fleisches) im Ofen lassen. In die Ofentür einen Kochlöffel stecken, damit sie nicht ganz zu ist. SEHR WICHTIG! Meinen Männern :-))) hats sehr sehr gut geschmeckt. Besser wie das gekaufte!!

KOMMENTARE
Beef Jerkey

Benutzerbild von AngusY66
   AngusY66
hört sich verdammt lecker an
Benutzerbild von Ellinor79
   Ellinor79
Wie lecker! 5*chen für Dich, liebe Astrid! *.¸¸.•*¨` Ellen*.¸¸.•*¨`
Benutzerbild von Divina
   Divina
ja, das ist echt was anderes, sehr kreativ, liebe astrid!
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Ist mal wieder an mir vorbeigezogen, dabei steht mein Sohn doch auch so auf das Z.....(ich habe es noch nie probiert...ANGST....) Das ist doch so teuer, ne? Na nun wird er aber staunen.5*
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Ist mal wieder an mir vorbeigezogen, dabei steht mein Sohn doch auch so auf das Z.....(ich habe es noch nie probiert...ANGST....) Das ist doch so teuer, ne? Na nun wird er aber staunen.5*

Um das Rezept "Beef Jerkey" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung