Frischfleisch schnell unter die Haube gebracht ;o)

35 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schwein Schnitzel geschnetzelt 4 Stück
... oder anderes Fleisch... etwas
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Sahne 1 Becher
Milch 200 ml
Schmand 1 Becher
Champignons Konserve, Scheiben 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Saucenbinder für helle Sauce etwas
Sonntagsbrötchen, 6 Stück 1 Päckchen
Knoblauch nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Die Schnitzelstücke und die Zwiebel mit Knobi kräftig anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Champignons ohne Flüssigkeit, Sahne, Milch und Schmand hinzugeben, kurz aufkochen lassen.

3.Mit dem Saucenbinder andicken, wer keinen Saucenbinder verwenden möchte, kann eine Mehlschwitze herstellen und diese verwenden. Nach Geschmack würzen.

4.Alles in eine hohe Auflaufform füllen und die ungebackenen Sonntagsbrötchen oben drauf legen. Am Schönsten ist es, wenn die Brötchen nicht zu viel Abstand haben, dann hat man eine richtige Haube.

5.Das Ganze nun bei 180 Grad ( vorgeheizt ) für etwa 20 Minuten backen. Und dann geniessen! Dazu schmeckt ein grüner Salat. Viel Spass beim Nachkochen.

6.Kleiner Tip: die Sauce dickt im Backofen nicht wirklich nach, also vorher ausreichend andicken!

7.Auf den Bildern wurde eine grössere Menge zubereitet und als Fleisch Filet verwendet. Man beachte, dass die Backzeit sich bei grösserer Menge natürlich verlängert!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frischfleisch schnell unter die Haube gebracht ;o)“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frischfleisch schnell unter die Haube gebracht ;o)“