Schweinefilets überbacken mit Basmatireis

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende a ca. 500 gr. 2 Stück
Sahne oder Creme fine, Lendengewürz,Pfeffer, etc. 4 ml
Weißwein trocken 300 ml
Zwiebelsuppe z.B. Maggi 2 Tüten
Champignons ganz 2 Dosen
Emmentaler gerieben 100 gr.
Basmatireis 1,5 Tassen
Gemüsebrühe heiß 3 Tassen
etwas Safranfäden oder Curcuma etwas
Rapsöl 1 EL

Zubereitung

1.Die Schweinelendchen von der Haut befreien un in gleichmäßige Stücke schneiden. Diese in einer Auflaufform mit dem Gewürz bestreuen, (nicht zu stark), gut einreiben und drin liegen lassen. Gewürze kann man ganz nach Belieben und Geschmack nehmen. Ich hole meine immer beim Gewürzhändler, der hat alles!!

2.Die Pilze gut abtropfen lassen und über dem Fleiisch verteilen. Die Sahne oder Cremefine in eine Schüssel geben, die Zwiebelsuppe unterrühren und den Wein dazugeben. Die Menge kann man variieren, je nachdem, wieviel Soße man möchte. Den geriebenen Käse drunterrühren und die Soße über das Fleisch geben. Im vorgeizten Backofen bei 180° Grad ca 25 Min. überbacken.

3.Zwischenzeitlich in einem Topf einen Eßlöffel Öl geben und den Reis mit den Gewürzen kurz anrösten,( Bei 1 1/2 Tassen Reis nimmt man immer die doppelte Menge der gleichen Tasse an Flüßigkeit, Brühe!! ) die Flüssigkeit dazugeben, kurz aufkochen und auf kleinster Flamme köcheln bis die Brühe weg ist. Garprobe machen, ist der Reis noch zu hart,

4.gibt man noch etwas Wasser dazu! Fleisch aus dem Backofen nehmen, Reis und Lendchen auf den Tellern verteilen, mit Petersilie garnieren und dazu noch einen grünen Salat servieren!! Bilder kommen auch gleich!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilets überbacken mit Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilets überbacken mit Basmatireis“