Hähnchenbrust-Cordon-Bleu mit Rahmsoße

10 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4 Stück
gekochten Schinken 4 Scheiben
Schmelzkäsescheiben z.B. Emmentaler oder Gouda 8 Scheiben
Gemüsebrühe 200 ml
Sahne 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Tomatenmark 1 Spritzer
Soßenbinder dunkel 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Zuerst das Hähnchenbrustfilet mit einem scharfen Messer in der Mitte "aufschneiden", allerdings nicht durchschneiden! Es soll eine Art Tasche entstehen. Mit einer halben Scheibe Schinken, einer Scheibe Käse und der anderen Hälfte Schinken belegen und zuklappen. Nochmals eine Scheibe Käse auf das Fleisch obendrauf (wir panieren ja schließlich nicht, da brauchen wir auch nicht mit dem Käse geizen :-) ) In eine leicht gefettete Auflaufform legen.

2.Gemüsebrühe und Sahne in einem Topf erwärmen. Mit den Gewürzen abschmecken und mit Tomatenmark verfeinern. Alles nochmals aufkochen lassen und gegebenenfalls mit Soßenbinder eindicken. Achtung: Darauf achten, dass die Soße nicht zu dick wird, da es schließlich noch in den Ofen kommt!

3.Soße über das Fleisch geben und etwa eine halbe Stunde in den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei knapp 200° Grad stellen. Dazu passen Pommes oder wer mag Spätzle und bei Belieben auch Gemüse (bei uns gab's aus Zeitgründen nur TK-Kaisergemüse ;-) )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust-Cordon-Bleu mit Rahmsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust-Cordon-Bleu mit Rahmsoße“