Reste-Pfanne "Kühlschrank leer"

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salzkartoffeln vom Vortag 5
Schinkenwürfel 50 g
Gemüsepaprika rot 0,25
Gemüsepaprika grün 0,25
Gemüsepaprika gelb 0,25
Frühlingszwiebel 1
Eier 4
Ricotta Doppelrahmstufe 50 g
Oel 2 EL
Butter 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Curry etwas
Paprika edelsüß etwas
Chili getrocknet etwas
Muskatnuss etwas
Kräuter frisch alles was das Beet her gibt etwas
Milch 50 ml

Zubereitung

1.Butter und Oel in eine Pfanne erhitzen, die Schinkenwürfel darin anbraten und die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln cross anbraten.

2.Die in dünne Streifen geschnittenen Paprika und Frühlingszwiebel dazu geben und mitschmoren. Alles mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika, Chili und Muskat würzen.

3.In der Zwischenzeit Eier, Ricotta und Milch in einem Schüttelbecker (keine Schleichwerbung!!!) gut durchschütteln.

4.Einmal quer durch das Kräuterbeet stöbern und alles mitnehmen, was nach Kräuter aussieht. Klein schneiden und mit zu der Kartoffelmischung in die Pfanne geben. Die Ei-Ricotta-Mischung darüber geben und alles etwas anstocken lassen. Danach vorsichtig umrühren.

5.Schon ist der Kühlschrank aufgeräumt!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reste-Pfanne "Kühlschrank leer"“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reste-Pfanne "Kühlschrank leer"“