Thai - Riesengarnelen in Tempurateig

Rezept: Thai - Riesengarnelen in Tempurateig
als Vorspeise
3
als Vorspeise
4
9625
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12
Riesengarnelen
Tempurateig
Panko
Öl
Sweet-Chili-Sauce
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Thai - Riesengarnelen in Tempurateig

ZUBEREITUNG
Thai - Riesengarnelen in Tempurateig

1
Die Riesengarnelen schälen, am Rücken einschneiden, den Darm entfernen und halb durchschneiden das sie wie Schmetterlinge aussehen.
2
Waschen, etwas trockentupfen und gut durch den fertigen Tempurateig ziehen. Danach in Panko wälzen und leicht andrücken.
3
So viel Öl im Wok erhitzen das die Garnelen darin schwimmen und die Garnelen herausbacken. Dazu passt sehr gut Sweet Chili Sauce.
4
Guten Appetit!

KOMMENTARE
Thai - Riesengarnelen in Tempurateig

Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
klasse
Benutzerbild von Kiki
   Kiki
Das sieht ja granatenmäßig lecker aus, wieso ich das Rezept nicht gesehen habe, weiß nur die Technik.*grummel* :-)) LG Kiki
Benutzerbild von saartania
   saartania
Sieht ja echt super lecker aus davon könntest Du mir mal eine kl. Kostprobe zukommen lassen ;o9
Benutzerbild von breitak
   breitak
ok, dann fangen wir damit mal an mhhh*****GLG

Um das Rezept "Thai - Riesengarnelen in Tempurateig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung