Scharfe Garnelen auf warmem Glasnudel-Salat

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Marinade für Garnelen und Salat:
Chili-Öl 2 EL
Sojasoße dunkel 1 EL
Honig 1,5 EL
Kokos-Essig 3 EL
5-Gewürze-Pulver 1 leicht geh. TL
Ingwer-Pulver 1 gestr. TL
Chili-Flocken 1 gestr. TL
Knoblauchzehen fein gehackt 3 kleine
Salz etwas
Garnelen 10 mittlere
Salat:
Paprika rot 50 g
Paprika gelb 50 g
Zucchini 50 g
Pak Choi (mini) 80 g
Pilze asiatisch, gemischt oder nur eine Sorte 70 g
Knoblauchzehen 4
Marinade v.d. Garnelen etwas
Erdnuss- oder Wok-ÖL 2 EL
Eier 2

Zubereitung

Marinade für Garnelen und Salat:

1.Knoblauch häuten, fein hacken. Zusammen mit allen o.a. Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig verrühren.

2.Von den Garnelen - bis auf den Schwanz - die Schale entfernen. Die obere Wölbung leicht einritzen und den sichtbaren Darm entfernen. Danach sie unter kaltem Wasser etwas abspülen, trocken tupfen und den Korpus von der ehemaligen Kopfseite zum Schwanz hin ca. 2 cm längs einschneiden (Schmetterlings-Schnitt). Anschließend die Garnelen in die Marinade geben, gut mit ihr vermischen und so mindestens 1 - 2 Std. darin ziehen lassen.

Salat:

3.In der Zwischenzeit die Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen, kalt abspülen, auf Brett leicht ausbreiten. Bereit halten. Paprikas waschen, abtrocknen, entkernen und in mundgerechte, nicht zu kleine Stücke schneiden. Mit der Zucchini ebenso verfahren. Mini-Pak Choi (er ist zarter als der große) waschen, etwas ausschütteln und die Strunke in Streifen und die Blätter nur etwas klein schneiden. Die Pilze (nicht waschen) nur etwas klein schneiden, wenn sie zu groß sind. Knoblauch häuten, grob hacken.

Fertigstellung:

4.Ofen auf 50° (warm halten) anheizen. Einen Wok oder eine größere Pfanne stark erhitzen. Die Garnelen mit einer Gabel aus der Marinade heben, am Schüsselrand leicht abklopfen und ohne weiteres Öl ringsherum scharf anbraten. Wenn sie ihre Farbe von grau nach orange gewechselt haben, auf einen Teller geben und zum Warmhalten und Durchziehen in den Ofen stellen. Sie sollen innen noch ganz leicht glasig, aber nicht roh sein.

5.Im Wok nun das Öl erhitzen, das gesamte Gemüse auf einmal hinein geben und unter ständigem hin- und herschieben leicht bissfest andünsten. Temperatur herunter schalten und das Gemüse mit der gesamten, übrigen Marinade der Garnelen aufgießen und verrühren. Anschließend die Glasnudeln zugeben und gründlich unterheben und erwärmen.

6.Dann die ganze Masse im Wok etwas auf eine Seite schieben, die Eier kräftig verquirlen, auf die freie Fläche gießen, unter leichtem Rühren leicht bröselig stocken lassen. Dann erst unter die gesamte Masse heben.

7.Den noch lauwarmen Salat mittig auf einem Teller anrichten, die Garnelen ringsherum anlegen und...............dann nur noch schmecken lassen..............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Garnelen auf warmem Glasnudel-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Garnelen auf warmem Glasnudel-Salat“