Trüffeltaglierini mit Bresaola an grünem Thai-Spargel auf Parmesan-Kräutersalat

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Soße etwas
Knoblauchzehe 1 Stück
Butter 4 TL
Sahne 500 ml
Eigelb 3 Stück
Parmesan gerieben 1 TL
Weißwein 300 ml
Geflügelfond 300 ml
Gemüsebrühe Pulver 1 TL
Trüffelöl 100 ml
Madeira 25 ml
Trüffelbutter 50 Gramm
Trüffelpaste 8 TL
Trüffel frisch 1 Stück
Crème fraîche 1 EL
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise
Nudeln und Spargel etwas
Thai-Spargel 300 Gramm
Trüffeltaglierini 600 Gramm
Bresaola 400 Gramm
Olivenöl 6 EL
Zitronensaft 6 EL
Salat etwas
Friseesalat 1 Stück
Rucola 1 Bund
Feldsalat 1 Bund
Frühlingszwiebel 1 Bund
Löwenzahn 1 Bund
Cocktailtomaten 500 Gramm
Pinienkerne 150 Gramm
Tomaten getrocknet 60 Gramm
Pecorino 200 Gramm
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Parmesan gerieben 1 EL

Zubereitung

1.Bei Bedarf etwas Geflügelbrühe zugeben und die Hitze reduzieren. Trüffelöl, Madeira, Trüffelbutter, Trüffelpaste und gehackten Trüffel in die Soße geben und nochmals erhitzen - nicht kochen! Mit Crème fraîche, Petersilie und Schnittlauch verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

2.Den Spargel in Wasser wie gewohnt bissfest garen. Die Nudeln nach Anleitung al dente kochen und abgießen.

3.Anrichten: Die Bresaolascheiben auf einem Teller auflegen. Darüber Salat, Kräuter, Pinienkerne, klein geschnittene Cocktailtomaten, getrocknete Tomaten und Spargel verteilen. Das Ganze mit Olivenöl und ein paar Tropfen Zitronensaft verfeinern und mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

4.Die Nudeln portionsweise in die Pfanne mit der Trüffel-Sahne geben, darin wenden und auf den Tellern verteilen. Je nach Belieben zusätzlich mit der Soße übergießen. Frischen Trüffel darüber reiben und mit Pfeffer und Parmesan bestreuen.

5.Für die Soße den Knoblauch pellen, klein hacken und in Butter andünsten. Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und in eine Pfanne geben. Etwas aufkochen, Parmesan zugeben und darin auflösen. Weißwein und Geflügelfond zufügen und das Ganze zum Kochen bringen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trüffeltaglierini mit Bresaola an grünem Thai-Spargel auf Parmesan-Kräutersalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trüffeltaglierini mit Bresaola an grünem Thai-Spargel auf Parmesan-Kräutersalat“