Gefüllte Kalbsschnitzel in drei Variationen

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsschnitzel 8 Stk./à 80 g
Mozzarella 2 Stk.
Tomaten 4 Stk.
Basilikum 1 Bund
Öl 6 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Soße: etwas
Wein 200 ml
Kalbsfond 200 ml
Saucenbinder dunkel 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für Salami-Füllung: etwas
Mozzarella 2 Stk.
Salami 100 g
Paprika gefüllte Oliven 16 Stk.
Für Spinat-Füllung: etwas
Mozzarella 2 Stk.
Blattspinat tiefgefroren 450 g
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauch 2 Zehen
Butter 2 EL
Muskatnuss 1 Prise

Zubereitung

1.Die Mozzarella-Kugeln abgießen und in dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls die Tomaten in Scheiben schneiden. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Hälfte der Kalbsschnitzel mit Mozzarella- und Tomatenscheiben und je 4 Basilikumblättern belegen.

2.Danach die unbelegten Schnitzelseiten darüber klappen und rundherum die offenen Seiten mit Holzspießchen zustecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 Minuten braun anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

3.Für die Soße: Den Wein in die Pfanne gießen und den Bratensatz ablöschen, den Kalbsfond zugeben und mit dem Soßenbinder gut aufkochen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Für die Salami-Füllung: Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Schnitzelhälfte verteilen, dann mit 2 bis 3 Salami-Scheiben und klein geschnittenen Oliven belegen und in einer Pfanne braten wie oben beschrieben.

5.Für die Spinat-Füllung: Den Blattspinat auftauen, ausdrücken und mit den gewürfelten Zwiebeln und Knoblauchzehen in der Butter andünsten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Mozzarella-Scheiben wie oben als Füllung verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Kalbsschnitzel in drei Variationen“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Kalbsschnitzel in drei Variationen“