Lammhaxen mit Rotwein ...

1 Std 40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammhaxen 3
Pfeffer, Salz etwas
Olivenöl 2 Esslöffel
Zwiebeln, grob gewürfelt 2
Möhre, grob gewürfelt 1
Rosmarin frisch 1 Zweig
Thymian frisch 1 Zweig
Knoblauchzehe gehackt 1
Rotwein trocken 250 ml
Fleischbrühe oder Fond 250 ml
Soßenbinder dunkel eventuell

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen - einen Bräter oder eine Auflauf-Form gleich mit erwärmen. Die vorbereiteten Haxen mit Salz und Pfeffer einreiben, dann im heißen Öl rundherum goldbraun anbraten. Wenn das Fleisch schon eine gute Farbe hat, die Zwiebel- und Möhrenwürfel dazugeben und mitbräunen lassen. Knoblauch und Rotwein zugeben und kurz aufkochen.

2.Das Fleisch in den im Backofen vorgewärmten Behälter setzen, die Flüssigkeit drübergießen, Rosmarin und Thymian zugeben und alles etwa 1 1/2 Stunden im Ofen offen garen lassen, dabei das Fleisch ab und zu mit dem Bratensatz bepinseln und nach und nach die Brühe zugießen.

3.Wenn die Haxen gar sind, den Ofen ausschalten, aber das Fleisch noch darin warmhalten. Den Bratensatz auf dem Herd noch einmal kräftig aufkochen lassen, mit dem Stabmixer pürieren und die Soße bei Bedarf mit wenig Soßenbinder sämig kochen. Abschmecken und servieren.

4.Dazu passen Roesti oder andere Kartoffel-Spezialitäten und feine Gemüse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammhaxen mit Rotwein ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammhaxen mit Rotwein ...“