Kokosnusssuppe

20 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Limonenblätter 3 Stk.
Zitronengras 4 Stangen
rote Thai-Currypaste 1 Teelöffel
Galgant 1 Stk.
Brühe 1 l
Kokosmilch 800 Millilitter
Erdnussöl 2 EL
Gemüsepaprika rot 1 Stk.
Zucchini frisch 1 Stk.
Aubergine frisch 1 Stk.
Champignons frisch 200 g
Thai-Basilikum 1 Bund
Koriander Gewürz 1 Bund

Zubereitung

1.Paprika und Aubergine entkernen und waschen. Zucchini, Paprika und Aubergine in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Galgant-Wurzel und das Zitronengras klein schneiden.

2.Etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Galgant und Zitronengras anschwitzen, dann die Thai-Currypaste hinzugeben. Mit einem Liter Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Anschließend die Kokosnussmilch hinzufügen und erneut aufkochen.

3.Die Suppe durch ein Sieb abgießen und nach Zugabe der Gemüsewürfel und der Limonenblätter aufkochen lassen. Zum Schluss das gezupfte Thai-Basilikum und Koriander zur Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokosnusssuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokosnusssuppe“