Asiatische Kürbissuppe

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Suppe
Kürbis, z.B. Butternuss 800 gr
Knoblauchzehen 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Ingwer 3 cm
Chilischote 1 Stk.
Rote Currypaste 3 EL
Gemüsebouillon 8 dl
Zitronengras 2 Stk.
Kokosnussmilch 5 dl
Salz, Pfeffer, Kardamom etwas
Thai-Basilikumblätter 10 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
106 (25)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

Mis em Place

1.Den Kürbis schälen, entkernen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Knoblauchzehen und die Zwiebel fein hacken. Den Ingwer schälen und klein würfeln. Die Chilischote wird entkernt und klein geschnitten. Etwas von der Schote in feine Streifen schneiden und beiseite stellen für die Garnitur.

Suppe

2.Kürbis in etwas Fettstoff andünsten, bis er Farbe bekommt. Zwiebel, Knoblauch, Chili und Ingwer dazugeben und mit dünsten. Die Currypaste dazugeben. Wenn sie beginnt, aromatisch zu duften, mit der Bouillon ablöschen. Zitronengras dazulegen und alles zusammen auf kleiner Flamme weich köcheln. Zitronengras entfernen und die Suppe fein pürieren. Anschliessend die Kokosmilch dazugeben, aufkochen, und mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Kardamom abschmecken.

Finish

3.Die Thai-Basilikumblätter kurz vorm anrichten in feine Streifen schneiden. Die Suppe anrichten und Basilikum und die Chilistreifen als Garnitur verwenden.

Dazu passt

4.Krabbenchips, Reis Brot oder normales Brot

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Kürbissuppe“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Kürbissuppe“