Pasta mit Limettensahne, Räucherlachs und Erbsen

mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Räucherlachs 200 g
Zwiebeln rot 1 Stk.
Limette 1 Stk.
Tagliatelle 500 g
Salz 1 Pr
Weißwein 100 ml
Schlagsahne 250 ml
Erbsen grün tiefgefroren 150 g
Oel 2 EL
Pfeffer schwarz 1 Pr
Chilischote 1 Stk.

Zubereitung

1.Den Räucherlachs in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die Limette heiß abspülen und fein abreiben. Den Saft auspressen. Chili in feine Streifen schneiden.

2.Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel und Chilistreifen darin bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und vollständig einkochen lassen.

4.Schlagsahne angießen und aufkochen, Erbsen dazugeben und ein Minute kochen. 1 EL Limettensaft und die Schale dazugeben.

5.Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und unter die Soße geben. Den Lachs unterheben und alles mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Limettensahne, Räucherlachs und Erbsen“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Limettensahne, Räucherlachs und Erbsen“