Zupfkuchen

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten für den Boden: etwas
Mehl 200 g
Margarine 150 g
Zucker 125 g
Ei 1
Backpulver 0,5 Päckchen
Kakao 4 EL
Zutaten für die Quarkmasse: etwas
Magerquark 500 g
Zucker 150 g
Eier 4
Vanillezucker 1 Päckchen
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
zerlassene Butter 250 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Boden nacheinander miteinander verrühren. Den Teig in 4 Teile teilen: ½ Portion Teig als Boden in einer Springform auslegen. ¼ Portion Teig als Rand verwenden. ¼ Portion Teig als kleine Stücke später auf der Quarkmasse verteilen.

2.Die Zutaten für die Füllung nacheinander miteinander verrühren. Die Quarkmasse in die Springform füllen und mit den Teigstücken belegen.

3.Alles im vorgeheizten Backofen bei 180° C für ca. 45 Minuten backen. Die Springform nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken.

4.Den Kuchen langsam im ausgeschalteten Backofen auskühlen lassen, damit er nicht zusammen sinkt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zupfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zupfkuchen“