Pflaumenkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 121 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig: etwas
Weizenmehl 125 g
Backpulver 1 gestr. Teelöffel
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Finesse Geriebene Zitronenschale 1 Päckchen
weiche Butter 125 g
Eier 2
..................................... etwas
Pflaumen oder Äpfel 800 g
Streusel: etwas
Mehl 150 g
Zucker 100 g
Zimt 1 Messerspitze
weiche Butter 100 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Pflaumen waschen, trockentupfen, entsteinen und von oben längs einschneiden.

2.Für den Teig, Mehl mit Backpulver mischen und in die Rührschüssel geben. Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem Teig rühren.

3.Den Teig in die gefettete Springform geben und glattstreichen. Pflaumen dachziegelartig, mit der Innenseite nach oben auf den Teig verteilen.

4.Für die Streuseln die Zutaten mit dem Handrührgerät bis zu gewünschten Größe rühren. Die Streusel auf den Pflaumen verteilen und die Form im vorgeheizten Backofen bei etwa 180°C ca. 50 Minuten backen.

5.Nach dem Backen den Kuchen aus der Springform lösen und auf einen Rost erkalten lassen.

6.Den Kuchen kann man auch mit Äpfeln backen, diese dann ebenfalls waschen, schälen, entkernen und in Spalten schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 121 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen“