Rosettenkuchen mit roter Grütze

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Crème fraîche 150 g
Zucker 75 g
Vanilleschote ausgekratzt 1
neutrales Öl 5 EL
Milch 5 EL
Mehl 260 g
Backpulver 1 Pck
Füllung:
Rote Grütze 400 g
Haselnüsse gehackt 125 g
Guss:
Puderzucker 100 g
Milch 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1054 (251)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
38,6 g
Fett
8,5 g

Zubereitung

1.Für den Teig Creme Fraîche, Zucker, Vanillemark, Öl und die Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Zuerst mit dem Knethaken dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2.Ofen vorheizen auf 150° Umluft oder 175° E-Herd. Teig auf bemehlter Arbeitsplatte zu einem Rechteck ausrollen, mit roter Grütze bestreichen (dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen), die gehackten Haselnüsse bis auf 2 EL. auf der Grütze verteilen, Teig von der Längsseite her aufrollen und in 10 Stücke schneiden. Aufrecht in eine 26er gefettete Springform setzen und ca. 30 min. backen.

3.Etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Puderzucker mit der Milch glatt rühren und den Guss auf dem Kuchen verteilen und die restlichen Haselnüsse ebenso. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Rosettenkuchen mit roter Grütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosettenkuchen mit roter Grütze“