Käsekuchen

1 Std 30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig: etwas
Ei 1
Zucker 70 g
Mehl 200 g
Backpulver 1/2 Pck.
Margarine 60 g
Belag: etwas
Quark 1 kg
saure Sahne 2 Becher
Zitronensaft 2 EL
Zucker 250 g
Vanillepudding-Pulver zum Kochen 1 Pck.
Eier 4
Butter 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
5,9 g

Zubereitung

1.Für den Teig Ei und Zucker kurz mit dem Schneebesen verrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Eier-Creme schütten. Margarine zufügen und alles mit der Hand schnell zu einem glatten Teig verkneten. Klebt der Teig, noch ein wenig Mehl unterkneten. Den Teig als Boden in eine gefettete Springform geben, glätten und einen Rand hochziehen.

2.Die Zutaten für den Belag in eine große Schüssel geben, mit dem Mixer zu einer homogenen Masse verrühren, auf den Teigboden geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 ° (Umluft 175°) ca. 1 Stunde backen. Den Ofen ausschalten und den Kuchen bei geöffneter Backofentür abkühlen lassen. Anschließend den Springformrand vorsichtig ablösen und den Kuchen auf eine Servierplatte geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen“