Schüttelkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 300 g
Zucker 300 g
Haselnüsse gemahlen 150 g
Backpulver 1 Päckchen
Zimt 0,5 Teelöffel
Bitterschokolade gerieben 100 g
Eier 4
gebrühten kalten Kaffee 1 Tasse
Butter zerlassen 180 g
Schokoladenguss, Puderzucker oder Rumglasur etwas
Haselnüsse etwas
Rührschüssel mit Deckel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2043 (488)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
56,3 g
Fett
26,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Mehl, Zucker, Gem. Haselnüsse, Backpulver, Zimt und Geriebene Bitterschokolade in eine große Rührschüssel geben, verschließen und durchschütteln. Wenn man keine verschließbare Schüssel hat, kann man den Teig auch mit einem elektrischen Rührgerät verrühren.

2.Die Eier, kalten Kaffee und zerlassene Butter ebenfalls in die Schüssel geben, verschließen und nochmals fest schütteln. Kuchenmasse mit dem Teigschaber nochmal durchrühren. Oder alle Zutaten mit dem elektrischen Rührgerät vermengen.

3.Teig in eine gefettete Kastenform geben und 45-60 Minuten bei 180°C backen. Nach dem Auskühlen den Kuchen mit einer Glasur überziehen oder Puderzucker bestreuen und mit ganzen Haselnüssen garnieren.

4.Man kann den Teig auch auf ein gefettetes Backblech streichen und ca. 20-30 Minuten bei 200°C backen, mit Glasur überziehen und in Rauten oder Rechtecke schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Schüttelkuchen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schüttelkuchen“