Kammsteaks mit Thai Whiskey

54 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kammsteaks -natur ohne Knochen- 4
Knoblauchzehen -Chin. Knoblauch- 2
Zitronengras -ganz- 2
Schalotten 2
Chilli Rot -frisch- 3
Thai Whiskey 2 Esslöffel
Sesamöl 2 Esslöffel
Fischsoße 2 Esslöffel
helle Sojasoße 2 Esslöffel
Erdnussöl 2 Esslöffel
Palmzucker 0,5 Stück

Zubereitung

1.Das Rezept war hier bereits vertreten. Da ich es aber nichtmehr finde, setze ich es in meiner abgeänderten Version rein.

2.Den Knoblauch schön fein hacken. Das Zitronengras grob putzen, Längst halbieren und dann in sehr feine Würfelchen hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen und in grobe Ringe schneiden. Die Chillischoten halbieren und entkernen.

3.Die vorbereiteten Zutaten mit folgenden Zutaten zu einer Marinade verrühren: - Thai Whiskey - Sesamöl - Fischsoße - Helle Sojasoße - Erdnussöl

4.Das halbe Stück Palmzucker kurz in die Mikrowelle geben, so das er flüssig wird. Diesen dann schnell in die Marinade unterrühren.

5.Jetzt legt ihr nur noch die Steaks in die Marinade, verschliesst die Schüssel und stellt diese für ca. 24Std. in den Kühlschrank. Zwischendurch immer mal "schütteln" damit wirklich jedes Stückchen Fleisch etwas von dem leckeren Geschmack abbekommt.

6.Die Steaks auf einen schön heissen Holzkohlegrill legen und ca. 4-6 Minuten von jeder Seite Grillen bis diese schön durch und leicht Braun sind. Zwischendurch könnt ihr sie gerne mit eurer Marinade bestreichen.

7.Die Übrig gebliebene Marinade wird natürlich nicht weggeschmissen! Ihr formt eine "Schüssel" aus Alufolie und schüttet dort eure Marinade rein. Stellt dies auch auf den Grill und lasst es vor sich hinköcheln, bis es ein zähflüssiger "brei" ist. Diesen dann einfach beim Servieren auf die Steaks geben oder an den Rand des Tellers um ihn mit Brot zu dippen. Frohes Grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kammsteaks mit Thai Whiskey“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kammsteaks mit Thai Whiskey“