Rinderbrühe mit Gemüseperlen, Wachtelei und Blattgold

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rind Fleisch frisch 700 g
Rinderknochen 1 kg
Zwiebel 1 gross
Porree frisch 1 Stück
Mohrrüben frisch 2
Sellerie frisch 0,25
Wurzelpetersilie frisch 2
Petersilienblatt 1 Bund
Schnittlauch frisch 1 Bund
Wachteleier 5
Blattgold 3 Blatt
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
17,3 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
3,8 g

Zubereitung

1.Das Rindfleisch waschen, mit Küchenkrepp trocknen und rundherum mit Salz einreiben. Dann 2 l Wasser mit dem Fleisch, den Rinderknochen (evtl. auch geräuchert), der Porreestange, den Petersilienwurzeln und der geschälten, geviertelten Zwiebel aufkochen lassen. Anschließend langsam köcheln. Den Schaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen und Salz und Pfeffer beigeben. Die Suppe mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

2.Aus Möhren und Sellerie mit einem Rundlöffel Kugeln (Gemüseperlen) herausdrehen. Die Wachteleier hart kochen.

3.Mit einem Schaumlöffel Knochen und Fleisch aus der Suppe herausheben. Das Fleisch in Stücke schneiden. Die Brühe durch ein Sieb oder Handtuch gießen, die ausgekochten Zwiebelviertel fest ausdrücken und wegwerfen.

4.Nun die Brühe wieder aufkochen, Gemüseperlen und klein geschnittenes Fleisch dazugeben und 10 Minuten mitkochen lassen. Zum Schluss die Hälften der Wachteleier, Blattgold, klein geschnittene Petersilie und Schnittlauch dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbrühe mit Gemüseperlen, Wachtelei und Blattgold“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbrühe mit Gemüseperlen, Wachtelei und Blattgold“