Karotten-Kartoffel-Püree mit gebratener Blutwurst

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 6
Karotten 3
Butter 1 EL
gekörnte Brühe etwas
Maggi etwas
Rahm 100 ml
Blutwurst 300 gr
Zwiebel 1
Butter 20 gr

Zubereitung

1.Kartoffeln und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. In kräftig mit Brühe gewürztem Wasser zum Kochen bringen. Etwa 20 Min .

2.Abgiessen und 1 EL Butter zu fügen , Rahm angiessen und mit dem Pürierstab zu einem "Brei" verrühren. Mit Maggi abschmecken.

3.Zwiebel fein würfeln , Blutwurst von Haut lösen. Butter zerlassen , Zwiebel und Wurst dazu geben und Wurst mit einer Gabel zerdrücken. Das Ganze ca. 5 Min braten. Und fertig ist eine saarländische Hausmannskost.

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten-Kartoffel-Püree mit gebratener Blutwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten-Kartoffel-Püree mit gebratener Blutwurst“