Kohlrabi-Hackfleisch-Gratin mit Zimt

1 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kohlrabi 600
Milch 4
Zimtpulver 1
Salz 0,5
Schalotte, fein gehackt 1
Bratbutter etwas
gemischtes Hackfleisch 400
Rotwein 0,5
Bouillon 1,5
Butter 20
Mehl 0,5
Kohlrabikochmilch 4
frisch geriebener Gruyère zum Bestreuen etwas
Butterflocken zum Belegen etwas

Zubereitung

1 Kohlrabi rüsten und in dünne Scheiben hobeln. Milch, Zimtpulver und Salz aufkochen. Kohlrabi beifügen, zugedeckt 10-15 Minuten knackig köcheln. In einem Sieb abtropfen lassen, dabei Kochmilch auffangen und mit Milch auf 4 dl ergänzen, für die Sauce beiseite stellen. 2 Für das Hackfleisch Schalotten in heisser Bratbutter dämpfen. Fleisch dazugeben, kräftig anbraten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Bouillon dazugiessen. Fleisch 15-20 Minuten köcheln, würzen. 3 Für die Sauce Mehl in aufschäumender Butter gut dünsten. Pfanne von der Platte nehmen. Kohlrabikochmilch dazugiessen und unter Rühren aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln, würzen. 4 Kohlrabi und Hackfleisch abwechslungsweise in die ausgebutterte Form schichten, mit Fleisch abschliessen. Sauce darüber giessen. Mit Gruyère bestreuen. Mit Butterflocken belegen. 5 Den Gratin in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 40 Minuten backen. Dazu passen Folienkartoffeln. Varianten: Lammhackfleisch verwenden. Statt Kohlrabi Kürbis nehmen. Tipp: Die Folienkartoffeln für die Beilage gleichzeitig im Ofen backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabi-Hackfleisch-Gratin mit Zimt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabi-Hackfleisch-Gratin mit Zimt“