Fleisch – eingemachtes Schweinefleisch a’la Manfred

8 Std 45 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mageres Schweinegulasch 1 kg
Möhren 3 Stk.
Knollensellerie frisch 1 Stk.
Lauchstange 3 Stk.
Zwiebel frisch 1 Stk.
Weißwein trocken 250 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Sahne 10% Fett 200 ml
Butter 2 EL
Mehl 3 EL
Wacholderbeeren 5 Stk.
Gewürznelken 2 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Pfefferkörner weiß 1 TL
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Eigelb 1 Stk.
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
467 (112)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
6,5 g

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten am Tag vor der Zubereitung:

1.In einer Schüssel das Gulasch mit den Wacholderbeeren, den Nelken, das Lorbeerblatt, den Pfefferkörnern und dem Weißwein vermengen und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Vorbereitende Arbeiten am Tag der Zubereitung:

2.Den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Von einer Stange Lauch den weißen Teil abschneiden und beiseite legen. Den restlichen Lauch putzen und in Ringe schneiden.

3.Den weißen Teil des beiseite gelegten Lauches putzen, waschen und trocken schütteln und grob zerteilen.

4.Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Zubereitung:

5.Einen Topf mit 1,5 Liter Wasser mit den Selleriewürfeln, den grob zerteilten Lauch und das eingelegte Schweinefleisch mit dem Wein und den Gewürzen mischen. Aufkochen lassen und bei schwacher Hitze eine Stunde köcheln.

6.Danach das Fleisch durch ein Sieb abgießen und die Kochbrühe auffangen. Das Fleisch aus dem Gemüse sammeln und warm stellen.

7.Die aufgefangene Brühe in einem weiteren Topf mit dem in Ringe geschnittenen Lauch und den Möhrenscheiben geben, aufkochen lassen und in etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze gar kochen. Das ganze Abgießen und die Fleischbrühe auffangen.

8.Zum zubereiten für die Sauce in einem Topf eine Roux blond aus der Butter und dem Mehl herstellen. Mit einem Schneebesen einen halben Liter der aufgefangenen Brühe zur Roux einrühren und gut aufschlagen. Kurz aufkochen lassen und 2 Minuten köcheln lassen.

9.Danach die Sahne einrühren und die Sauce mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

10.Jetzt das bei Seite gestellte Fleisch in die Sauce geben. Von der übrig gebliebenen Fleischbrühe 2 Esslöffel mit dem Eigelb in einer Tasse verquirlen und in die Sauce einrühren.

11.Alles zusammen kräftig erhitzen aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss herzhaft abschmecken.

Servieren:

12.Das eingemachte Schweinefleisch zusammen mit Nudeln oder Kartoffelklöße servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch – eingemachtes Schweinefleisch a’la Manfred“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch – eingemachtes Schweinefleisch a’la Manfred“