Karins Fleischbrühe

Rezept: Karins Fleischbrühe
Eine tolle Grundlage für viele Eintopfe und Suppen
7
Eine tolle Grundlage für viele Eintopfe und Suppen
13
1187
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Rindersuppenfleisch
1
Zwiebel
2 l
Wasser
Salz
Pfefferkörner
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
-
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Karins Fleischbrühe

Asiatisches Rindersüppchen

ZUBEREITUNG
Karins Fleischbrühe

1
Das Wasser in einem Schnellkochtopf zum Kochen bringen. Salz, Pfefferkörner und Zwiebel dazu. Das Suppenfleisch unter kaltem Wasser abspülen und dann ins kochende Wasser legen. Dadurch bleibt das Fleisch zart. Nun wird es ca. 30 min gegart. Nach der Kochzeit das Fleisch aus der Brühe nehmen und diese durch ein Sieb gießen.
2
Die Brühe nun wieder auf den Herd stellen und leicht weiter köcheln lassen. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und zurück in die Brühe. Nun lasse ich das Ganze noch 30 min zurück kochen. Nochmal mit Salz abschmecken und fertig ist meine Fleischbrühe.
3
Bild gibts morgen.

KOMMENTARE
Karins Fleischbrühe

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz klasse. Ich mache auch alle Brühen selber und finde die schmecken besser wie Fonds oder Brühen aus dem Glas. LG. Dieter
Benutzerbild von Miez
   Miez
.....die hat's in sich, 5 *le für Dich. LG Micha
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
Spitze
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
Spitze
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
@schnuddi: Ich werd mit nicht zu grosser Müh, uns kochen diese Wunderbrüh!

Um das Rezept "Karins Fleischbrühe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung