Spanien: Hähnchenkroketten a la Mama

mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfleisch oder andere Reste vom Hähnchen ohne Haut etwas
Öl etwas
Zwiebel 1
Mehl 2 EL
H-Milch etwas
Salz, Pfeffer etwas
Eier verquirlt 2
Semmelbrösel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
36,2 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Hähnchenfleisch von Haut und Knochen befreien und fein wiegen. Zwiebel klein würfeln.

2.In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebel dazugeben. Jetzt das Mehl einrühren - soll eine helle Masse bleiben. Eine helle Einbrenne also. Mit Milch aufgießen bis ein leicht dicklicher Brei entstanden ist.

3.Nun kann das kleingewiegte Hähnchenfleisch dazugeben werden, gut durchrühren. Falls die Masse zu pampig geworden ist, kann man nochmals Milch aufgießen. Masse soll ungefähr die Konsistenz haben wie abgekühlter Reisbrei.

4.Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf eine Platte geben und abkühlen lassen.

5.Nach dem Abkühlen aus dem Teig kleine Portionen abstechen und zu Kroketten formen. Zuerst in dem verquirltem Ei, dann in Semmelbrösel wälzen. Nochmals in Ei und wieder in Semmelbrösel. In der Pfanne oder Friteuse rausbacken.

6.Schmeckt einfach nur so oder auch mit Salat. Schmeckt warm und kalt. Tipp: Es sollte mindestens was von der Hähnchenbrust dabei sein, Reste mindestens 1/4 - 1/2 Hähnchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanien: Hähnchenkroketten a la Mama“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanien: Hähnchenkroketten a la Mama“